Radfahrausbildung der vierten Klassen

Bild_Radfahrpr__fung2Nach vier praktischen Übungseinheiten haben über dreißig Schülerinnen und Schüler am 12.11.2019 mit Erfolg an der Radfahrprüfung teilgenommen. 

Auf dem Verkehrsübungsplatz des Schulzentrums Dachgrub in Bad Rotenfels wurden im Vorfeld neben der Aufklärung über den richtigen Sitz eines Radfahrlenkers, der eindrucksvollen Demonstration des „toten Winkels“ an einem echten LKW, auch das Fahren wie im realen Strahlenverkehr unter der Leitung der beiden Polizisten Frau Finkbeiner und Herr Grimmeisen geprobt. Im Sachunterricht wurde den Schülerinnen und Schülern durch ihre Fachlehrerinnen Frau Oberländer (4a) und Frau Sabadaz (4b) begleitend zur praktischen Ausbildung die Theorie beigebracht. Diese haben 33 Schülerinnen und Schüler mit Erfolg bestanden. Am Ende ihrer Ausbildung waren die Kinder stolz. Die heiß begehrten Ausweise erhalten sie in den nächsten Tagen. „Der Ausweis ist kein Fahrschein!“, betonte der Polizist allerdings zum Schluss. Bei einigen Schülerinnen und Schülern sei es von Vorteil, bis mehr Sicherheit bei den Kindern vorhanden ist, wenn die Eltern sie noch im Straßenverkehr begleiten.

Bild_Radfahrpr__fung1

Zurück zur Übersicht

Kalender

09.12.19 | 08:30 Uhr
weiter
11.12.19 | 14:00 - 18:00 Uhr
weiter